Sieg in Wörsdorf

Am Samstag, 22.09.2012 musste die D1-Jugend der SG Orlen bei der TSG Wörsdorf antreten.

Im Laufe der ersten Halbzeit schenkten sich die Spieler nichts. Es war ein offener Abtausch, wobei es nicht wirklich zu zwingenden Torchancen kam. Das Remis zur Halbzeit spiegelte daher den Verlauf des bisherigen Spiels wieder.

Somit galt es die Spieler für den zweiten Durchgang zu motivieren. Die zweiten 35 Minuten versprachen dann auch gleich mehr Spannung. Zunächst war es Wörsdorf, das durch einen fulminanten Flankenlauf über links mit 1:0 in Führung ging. Die Führung war auch zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient. Doch nun hatten die Wörsdorfer den Orlener Aktionsgeist und Spielwitz geweckt. Das Spiel nahm ungeheure Fahrt auf. Nico H. konnte dann in Minute 16. der zweiten Halbzeit den Ausgleich erzielen. Es stand somit 1:1.

Wiederum Nico H. war es dann auch, der die dann verdiente Führung der SG Orlen erzielte. Doch die Mannschaft wusste sogar noch einen draufzulegen. Das Drängen der Orlener Jungs zahlte sich aus und so war es Fatih G. der die Erlösung in dem Spiel brachte. Nachdem er den Ball an der linken Grundlinie entlang führte, zwei Spieler von Wörsdorf aussteigen ließ,  schob er zum 1:3 Endstand ein.

Dieser Samstag hat wieder allen Eltern und Anhängern gezeigt, es steckt Moral in der Truppe. Jungs, weiter so!!!
Tore: Nico H. (2), Fatih G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.