E2 - gelungener Hallenspieltag am 16.02.14 in Hahn

 

Hatten wir doch den letzten Hallenspieltag in Hahn aufgrund der langen Wartezeiten noch schlecht in Erinnerung, so fanden wir diesmal einen gut organisierten Spieltag mit deutlich geringeren Wartezeiten vor. Unser erster Gegner war der SV Neuhof III. Von Beginn an war unser Spiel strukturiert und wir konnten das Spiel kontrollieren. Unweigerlich gingen wir durch Julian 1:0 in Führung. Dies war dann auch der Endstand der nie wirklich in Gefahr war.

Im nächsten Spiel trafen wir auf die JFV Idstein/Waldems II. Hier waren wir drückend überlegen, scheiterten aber aufgrund der mangelnden Chancenverwertung fast an uns selbst. Schließlich erlöste uns Philipp und schoss das 1:0 für uns (auch der Endstand). In der dritten Partie wartete unsere E3 auf uns. Da wir die Stärke der E3 kennen, wollten wir aus einer sicheren Defensive spielen. Erst einmal kein Gegentor zulassen und dann mal weiter sehen. Diese Rechnung ging bis zur Mitte der Spielzeit auch gut auf. Leider ging dann unsere E3 mit 1:0 (auch der spätere Endstand) in Führung. Sofort stellten wir unsere Mannschaft auf eine Offensivausrichtung um. Dies wurde zwar mit entsprechenden Chancen belohnt aber es mangelte wieder an der Chancenverwertung. Alles in allem war es ein tolles und faires Spiel beider Mannschaften das auch mit einem Unentschieden hätte enden können (müssen?!). Zum Schluss trafen wir auf die Mannschaft des JFV Hohenstein II. Hier mussten wir uns beim letzten Hallenspieltag noch mit 1:0 geschlagen geben. Diesmal war es ein Spiel auf Augenhöhe. Beidseitig wurden kaum nennenswerte Torchancen zugelassen und wir trennten uns „verdient“ mit 0:0. Alles in allem war es ein guter Spieltag mit tollen Leistungen unserer Spieler. Mit dabei waren Lars, Annika, Marvin, Philipp, Julian, Fabian und Max.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.