D1 Junioren unter den Top-Five zur Winterpause

Mit zwei beeindruckenden Heimsiegen innerhalb einer Woche haben es unsere D-1 Junioren geschafft in der starken und ausgeglichenen Gruppenliga Wiesbaden zur Winterpause den 5. Platz zu belegen.

Im Spiel gegen das spielstarke Team des SV Wiesbaden gelang es mit einem 3:2 Heimsieg einen ganz wichtigen Dreier einzufahren. Mit einer 2:0 Halbzeitführung fühlte man sich wohl schon sehr sicher, ehe dann die Wiesbadener zum 2:1 Anschlusstreffer kamen und es dann doch nochmal hektisch wurde, da uns der Gegner mehr und mehr in die eigene Hälfte drängte. Um so schöner und wichtiger der tolle Pass von David in die Schnittstelle auf Timo der eiskalt am Torwart zum 3:1 vorbeischob.

Wie wichtig dies war, zeigte sich in der 4. Minute der Nachspielzeit als der Schiedsrichter plötzlich auf den Strafstoßpunkt zeigte und so der SV Wiesbaden noch auf 3:2 verkürzen konnte.

Am Sonntag Morgen spielte man gegen den Tabellenvorletzten aus Bad-Camberg-Erbach. Auch hier tat man sich zunächst in der ersten Halbzeit schwer, da der Gegner mit einem sehr engagierten Zweikampfverhalten es uns schwer machte ins Spiel zu finden. Letztlich konnte Timo aus einer Ecke und Lukas nach einer tollen Passkombination zur 2:0  Halbzeit-Führung treffen. In der zweiten Halbzeit war es Paule der mit zwei sehr sehenswerten Treffern zum 4:0 Endstand abschließen konnte.

Da in den Spielberichten immer viel über die Torschützen gesprochen wird, wollen wir hier mal unsere Defensivreihe mit Sören, Daniel, Katharina und Kai hervorheben, die immerhin in 7 von 13 Spielen zu Null gespielt haben!!!

In 7 Heimspielen konnte man 19 Punkte erreichen – DIE MACHT VOM ZUGMANTEL !!! Wenn man nun auch nochmal Auswärts gewinnen könnte, kann man sich in der Spitzengruppe festsetzen.

Die Trainer bedanken sich bei der tollen Unterstützung unserer Spielereltern, die immer helfen, immer Supporten und einfach eine tolle Unterstützung sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.