SG Orlen – SV Niederseelbach 4:2

Nach einem recht passablen Start gelang Christian Weber in der 22. Spielminute der Führungstreffer, trotz weiterem Anrennen glückte erst kurz vor der Pause das 2:0 durch Robin Herold. Dieser Treffer brachte  jedoch eine trügerische Sicherheit in die Köpfe der Spieler, so dass diese nach der Halbzeit bereits gedanklich zurückschalteten, anstatt die endgültige Entscheidung zu suchen.

So gelang dem Gast in der 52.Spielminute der zu diesem Zeitpunkt aufgrund höherer Aggressivität und Laufbereitschaft verdiente Anschlusstreffer. Durch zwei weitere Treffer in der 60. Min, Henrik Müller für die SG Orlen und den erneuten Anschlusstreffer in der 65. Min stand das Spiel lange Zeit offen, bevor Alen Nukovic in der 86. Min für die Entscheidung sorgen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.