D-Junioren siegen gegen überforderten Gegner mit 14:0

Nachdem die D-Jugend ihr erstes Gruppenliga Spiel in Winkel mit 2:4 verloren hatte,wurde unter der Woche vor allem Zweikampfverhalten und zwingendere Aktionen in der Vorwärtsbewegung geübt. Das dann allerdings ein in der Gruppenliga völlig überforderter Gegner am Zugmantel antrat überraschte doch alle Beteiligten. 

Von Beginn an konzentriert und mit viel Zug nach vorn, agierte die Orlener Mannschaft und legte bereits zur Pause 11 Tore vor. Leider taugte das Spiel aufgrund der Schwäche des Gegners noch nicht einmal zum Trainingsspiel. Ein gut aufgelegter Fathi mit 4 Toren, Laurens mit 3 Toren und Niko mit 2 Toren erledigten das Ganze fast im Alleingang. In der zweiten Hälfte wurde viel umgestellt, was auch zum Verlust des Spielflusses führte. Ein sich dann stärker wehrender Gegner hielt schließlich das Ergebnis mit 14:0 in Grenzen. Was dieses Ergebnis wert ist, wird sich noch zeigen müssen. Auf jeden Fall brachte es für einen Freitag-Abend die Tabellenführung in der Gruppenliga Wiesbaden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.