Spätes Gegentor zum 1:1 gegen die JSG Dietkirchen/Offheim

Wenn ein Gegentor erst nach Ende der regulären Spielzeit fällt, fühlt sich ein Unentschieden immer mehr wie eine Niederlage an. Vor dem Spiel hätte das Trainerteam in Anbetracht der personellen Situation einen Punkt sofort dankbar angenommen. Doch von Beginn an:

Durch das Fehlen von Kevin, Fathi und Laurens sah sich das Trainerteam zur Umstellung gezwungen. Machte man den Spielern klar, dass dies die Chance für alle Spieler sei, zu zeigen, dass auch sie in die Start-Neun gehören. Fabi wurde von der Außenverteidigerposition zur Unterstützung von Francesco als zweiter Innenverteidiger aufgestellt, um so die vielen Eins gegen Eins Situationen im Zentrum zu unterbinden. Ohne echten Stürmer spielte man also mit zwei Vierer-Ketten und wollte so dem ambitionierten Team aus Limburg das Leben möglichst schwer machen. Von Beginn an zeigte sich, dass man Defensiv viel besser aufgestellt war, konnten sich doch die Gegner keine zwingenden Torchancen erarbeiten. In der 12. Spielminute konnte Nico nach einer schönen Kombination über Francesco und Luca mit einem Pass durch die Schnittstelle  das 1:0 erzielen. Danach arbeiteten alle Spieler sehr dizipliniert und konnten so mit dem 1:0 in die Halbzeitpause gehen. Das Lob der Trainer in der Halbzeit mit dem Auftrag weiterhin die Räume ab der Mittellinie aggressiv zuzustellen, setzte das Team hervorragen um, so dass dem Gegner über weite Phasen wenig einfiel. Als dann Alle nach Ende der regulären Spielzeit sich schon über die 3 Punkte freuten, konnte der Gegner mit einem platzierten Schuss unter die Latte, der dann unglücklich nach Vorn wegsprang, doch noch den Ausgleich erzielen. Natürlich hingen die Köpfe unserer Helden, obwohl es dafür eigentlich keinen Grund gab, hatte doch das Team um den heute überragenden Luca eine taktisch hervorragende Leistung gezeigt, auch wenn aus den drei Punkten letztlich nur Einer wurde. Stetiges Punkte sammeln hilft auf dem Weg ins Mittelfeld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.