D-Junioren mit Pflichtsieg beim Tabellenletzten

Zum ersten Pflichtspiel im Jahr 2014 mussten unsere D-Junioren beim weit abgeschlagenen Tabellenletzten Wiesbaden Igstadt antreten, die ihre Rückrundenspiele in Breckenheim austragen. Ein undankbares Spiel, da man eigentlich in so einem Spiel nur verlieren kann. Am Ende stand ein 7:1 Pflichtsieg mit einer ordentlichen ersten und einer etwas zerfahrenen zweiten Halbzeit auf dem ungewohnten Hartplatz zu buche.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase reiste das Team gut gerüstet an und musste nur auf der Position 6 umstellen, da Luca krankheitsbedingt fehlte. Aber wie schon in der Vorwoche meisterte Fatih dies hervorragen und setzte die Anforderungen der Trainer, den Ball schneller zu verteilen, sehr gut um. Endlich zeigt auch Fatih wieder was in ihm steckt und bereitete nicht nur hervorragend vor, sondern vollstreckte auch selbst. Kevin, der uns deutlich mehr Offensivqualität verleiht, muss sich noch auf der neuen Position zurecht finden, aber es war zweifellos die richtige Entscheidung, ihn auf die Stürmerposition zu beordern. Auch die taktische Umstellung, dass die beiden Außenverteidiger ihre Position offensiver auslegen sollen, macht unser Offensivspiel flexibler. Mit 5:0 ging man in die Pause und obwohl die Trainer daran appellierten, das Tempo hochzuhalten, führten natürlich auch zahlreiche Wechsel dazu, dass in der zweiten Halbzeit der Spielfluss nicht mehr in dem nötigen Maße vorhanden war.

Am kommenden Freitag spielen unsere D-Junioren um 18.30 Uhr gegen den direkten Tabellenkonkurrenten VfR Limburg. Mit einem Sieg könnte man den Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf 6 Punkte erhöhen und den Anschluss an das Mittelfeld halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.