B-Jugend unterliegt im Pokalfinale

Leider wurde es nichts mit dem erhofften Pokalgewinn auf heimischem Terrain für unsere B-Jugend. Unser Team musste der Mannschaft vom JFV Idstein/Waldems mit 2:3 den Vortritt lassen. Man muss am Ende konstatieren das unsere Gäste verdient den Pokal mit nach Hause nahmen da sie an diesem Tag klar die bessere Mannschaft waren.

Unserem Team gelang es über die kompletten 80 Minuten nicht die Nervosität abzulegen und die entscheidenden Zweikämpfe zu gewinnen. Sicher kann nicht von fehlendem Willen die Rede sein, aber irgendwie fehlte der letzte Biss. Zudem unterliefen unseren Spielern zu viele einfache Fehler und kaum einer erreichte seine sonstige Leistungsfähigkeit. So reichte auch eine zweimalige Führung nicht.

In der 6.Spielminute brachte Jonas die SGO mit einem abgefälschten Schuss in Führung, aber nur kurz später glich Idstein/Waldems nach einem Stellungsfehler in der Orlener Deckung aus. Marc gelang mit einem schönen Weitschuss das 2:1 (19.), aber auch das gab nicht die nötige Sicherheit und der JFV blieb weiter gefährlich, und so führte schliesslich ein Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung in der Folge zum 2:2 (33.). Sechs Minuten nach der Halbzeit war es dann ein Kopfballtreffer im Anschluss an eine Ecke der Idstein/Waldems erstmals in Front brachte. Dabei blieb es leider bis zum Ende, da auch anschließend die Orlener nicht in die Spur fanden und auch das letzte Aufbäumen nicht wirklich geschehen wollte und an diesem Tag auf unserer Seite einfach nichts gelingen mochte. So kann man die Niederlage nur neidlos eingestehen und wir gratulieren dem JFV zum Pokalsieg.

 

Für unsere Jungs im ersten Moment natürlich enttäuschend aber das Leben geht weiter. Nächste Woche Weihnachtsfeier und die Woche drauf noch das Hallenturnier in Bleidenstadt, bevor es dann in die Winterpause geht. Kopf hoch Jungs und in der Liga im nächsten Jahr nochmal alles geben!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.