Die D2 Junioren gewannen deutlich zuhause mit 8:1 gegen Idstein Waldems.

Das Team dominierte von der ersten Minute an das Spiel. Durch den Anfangstreffer in der zweiten Minute von Fabio und in der neunten Minute von Nicolai war das Spiel schon auf unserer Seite. Daraufhin trafen auch Tobi und Ole in der ersten Halbzeit zum 4:0.

Nach der Halbzeit setze die Mannschaft ihre Torgefährlichkeit fort. Dadurch traf Nicolai in der 45te Minute und Lukas in der 49te Minute zum 6:0. Am Schluss trafen noch Ole und Nicolai und erhöhten das Ergebnis auf 8:0.

Doch in der letzten Minute ist dem Gegner ein Treffer gelungen. Die ganze Mannschaft hat gut kombiniert mit vielen Doppelpässen und sehr guten Aktionen nach vorne.

Das Spiel ist für uns jetzt abgehackt und wir müssen uns auf das nächste Spiel konzentrieren.

Ein riesen Lob an die Mannschaft, wie sie sich gegen die zumeist ein Jahr älteren Gegner Woche für Woche beweist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.