Die neu zusammengestellte D1 der SG Orlen startet mit guten Leistungen in die Gruppenliga-Saison!

Im ersten Saisonspiel nach intensivem Trainingslager ging es gegen den VFJ Hünstetten/Würges!

Nach nur fünf gespielten Minuten war es Tim Radanovic, der den umjubelten Führungstreffer für die SGO erzielte. Diese Führung hielt leider nur 2 Minuten, ehe der körperlich robuste Stürmer der Gäste nach einer Ecke per Kopf zum 1:1 ausglich. Mit diesem Spieler hatte die Abwehr der SGO auch in der Folgezeit ihre liebe Mühe.

 

Das Trainerteam Michael Bogner und Oliver Gauer stellte daraufhin in der Abwehr um, was sich sofort bezahlt machte.

Der Keeper der Gäste machte mit einigen guten Paraden den Torjubel der zahlreichen Fans mehrfach zunichte, ehe Lucas Krienitz mit einem entschlossen Torabschluss endlich für das mittlerweile überfällige 2:1 sorgte.

In der 2. Halbzeit hatten die Jungs der SGO das Spiel zusehends im Griff und erspielten sich Chance um Chance.

Zwei davon nutzten erneut Tim Radanovic und Marvin Bogner zum 4:1-Endstand. Nur der starke Torhüter der Gäste bewahrte sein Team vor einem deutlicheren Ergebnis.

Start gelungen! Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.