Zuhause weiße Weste behalten

Die D1 der SG Orlen gewinnt auch das 5. Heimspiel  gegen Dietkirchen/Offheim nach einem spannenden Match mit 2:0!

 

In einem temporeichen, mit zahlreichen Zweikämpfen geprägten, kampfbetonten Spiel taten sich beide Teams schwer, klare Chancen heraus zu spielen.

Beide Defensivreihen sowie das Mittelfeld standen gut, sodass es bei einem leistungsgerechten 0:0 zur Pause blieb.

 

In der 2. Halbzeit zunächst das gleiche Bild. Erste Annäherung dann durch eine Einzelaktion von J. Dick, der mit einem beherzten Abschluss nur knapp das Ziel verfehlte.

 

Nach einer von den Gästen zu kurz abgewehrten Standardsituation war es dann E. Stubbla, der mit einem schönen Weitschuss das Bollwerk knackte und zum umjubelten 1:0 einschoss.

 

Kurz darauf schob D. Mutas den Ball nach einem sehenswerten Pass von C. Stein überlegt zum 2:0 und damit zur Entscheidung ins Gästetor.

In einer absolut ausgeglichenen Spielklasse bewies das Team den längeren Atem und konnte somit wichtige Punkte sammeln, bevor es in den nächsten beiden Spielen gegen starke Gegner wie Hornau und Unterliederbach geht.

Aber auch gegen solche Gegner hat die Mannschaft das Potenzial zu punkten.

Auf geht’s!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.