F1 - Start ins neue Jahr

Die F1 hat das neue Jahr beim Fair-Play-Turnier in der Halle gleich mit zwei Teams begonnen, denn gleich eine komplette „Wilde 13“ des Jahrgangs 2008 war am Start.

So gab es diesmal eine SG Orlen rot und eine SG Orlen weiß (wegen der Trikot-Farben), denn von einer 1. oder 2. Mannschaft zu sprechen ist bei zwei so spielstarken Teams nicht korrekt.  Beide Mannschaften waren eigentlich in jedem Spiel gegen Eltville, Rauental, Walluf und Hallgarten das tonangebende Team – auch wenn nicht jedes Spiel gewonnen wurde. Das lag dann aber eher an mangelhafter Chancenverwertung – und daran kann man ja arbeiten.

Toll war aber, dass sich beide Mannschaften gegenseitig unterstützt und angefeuert haben. Der Teamgeist in der F1 ist grandios!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.