D1 mit 3:2 Auswärtssieg in Dietkirchen

Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge wollte sich die D1 der SGO bei dem JFV Dietkirchen/Offheim unbedingt wieder mit 3 Punkten belohnen. Die Gastgeber zunächst druckvoll mit den ersten Standardsituationen, die jedoch nichts einbrachten. In der 12. Minute dann ein schöner Pass von D.Mutas auf N.Ott, der zum 1:0 für Orlen traf. Danach hier und da kleinere Möglichkeiten auf beiden Seiten in einem offenen Spiel, die aber allesamt ungenutzt blieben. So ging es mit einer Führung in die Kabine.

Leider hatte dieser Vorsprung in Halbzeit 2 nicht lange Bestand. Nur 3 Minuten  nach dem Wiederanpfiff entschied der Unparteiische nach einer Abwehraktion von N.Carl auf Strafstoß für Dietkirchen. Eiskalt genutzt, 1:1.

Danach überschlugen sich die Ereignisse in einem Spiel mit Höhen und Tiefen für die SGO. Zunächst zielte N.Carl nach einer Ecke knapp am Tor vorbei, ehe N.Ott nur eine Minute später für die erneute Führung sorgte. Wieder nur 2 Minuten später der Ausgleich zum 2:2. In der 50. Minute brachte L.Krienitz Orlen zum 3. Mal in diesem Spiel in Führung. Noch 10 Minuten Daumen drücken, dann war es geschafft und der nicht unverdiente Auswärtssieg eingetütet.

Prima gemacht, Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.