Tolle Abschlussfahrt der D1 und D2 zur Mini-WM in Arhaus

Am 18.05. starteten insgesamt 9 Spieler der D1 und 12 Spieler der D2 zur Saisonabschlussfahrt an die holländische Grenze nach Arhaus. Insgesamt betrug der Reisetross mit Eltern, Geschwistern und Trainern 39 Personen. Untergebracht im Ferienresort Bad-Bentheim war das Wochenende auch aufgrund des top organisierten Turniers der Ballfreunde ein voller Erfolg.

In der Mini-WM trat jedes Team als ein Land der WM Teilnehmer 2018 an. Die D2 spielte als Nationalteam von Spanien ein gutes Turnier und wurde 15. von 24 Teams!

Das Team der D1 trat als Tunesien (und damit krasser Außenseiter) das Turnier an. Unser Stürmer Sami mit tunesischen Wurzeln, aber auch der Rest des Teams spielten ein tolles Turnier und erreichten nach 3 Gruppenspielen, Achtelfinale, Viertelfinale und auch Halbfinale ohne ein Gegentor das Finale. Mit nur 9 Spielern, also ohne Auswechselspieler (es half immer ein Spieler der D2 mit aus) zeigte das Team zum Teil begeisternten Angriffsfußball und belohnte sich mit dem Finaleinzug. Leider war der Gegner Frankreich, der über 5 Auswechselspieler verfügte etwas frischer und konnte im Finale über die größeren Reserven verfügen und dieses mit 2:0 für sich entscheiden.

Aber 2. von 24 Teams ist einmehr als respektables Ergebnis.

Ein besonderer Danke gilt den Trainer und Eltern, die die Abschlussfahrt organisiert und unterstützt haben!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.