G-Junioren ungeschlagen und ohne Gegentor beim Turnier in Dauborn!

Bei unserem vorletzten Turnier als G Jugend im schönen Dauborn zeigten unsere Kicker vom Zugmantel wie stark  sie nun miteinander spielen können. Sie sicherten sich als einziges Team alle Siege in vier ereignisreichen Spielen.

Bei 30 Grad im Schatten und sehr tiefen, stumpfen Rasen, spielten die weiß/roten aus Orlen unbeschwert gegen den Gegner aus Hünfelden auf und konnten durch Tore von Benni und Lukas einen nie gefährdeten Sieg einfahren. Unser Abwehrchef Jannis hatte mit Lenni hinten alles fest im Griff, so dass Tomes nicht eingreifen musste.

Beim Spiel gegen Birkenbach/Balduinstein mussten wir über den Kampf ins Spiel finden. Kyano, einer der stärksten an diesem Tag, konnte einen  Ballgewinn nach dem anderen verzeichnen. Leider war ihm ein Torerfolg an diesem Tag vergönnt. Emmi, Matvii und Caner spielten schön miteinander und durch einen Fernschuss von Lukas, der dann glücklich ins Tor abgelenkt wurde, gingen wir mit 1:0 in Führung. Dies war dann auch der Endstand!

Im dritten Spiel an diesem sonnigen Nachmittag, die Kräfte schienen nun schon langsam zu schwinden, holten wir alles aus uns heraus und erkämpften uns wieder ein 1:0 Sieg gegen die Mannschaft der JSG Hintertaunus. Torschütze war unser Caner in Minute 6.

Tomes mit einer nennenswerten Parade sicherte uns diesen Sieg in der Endphase.

Im vierten und letzten Spiel gegen die JSG Goldener Grund zeigten wir wieder einmal, dass wir über die zweite Luft verfügen und rannten unseren Gegner förmlich platt. Lukas mit einem Doppelpack und Caner mit einem traumhaften Hackentor machten den Sieg perfekt. Jannis und Lenni konnten hinten abermals alles Dicht halten und auch Tomes riskierte bei dem ein oder anderen Ball Kopf und Kragen.

Fazit: Starker Auftritt unsere jungen Elf aus Orlen, die ungeschlagen und OHNE Gegentor zufrieden die Heimfahrt antreten konnte. CR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.