U17 schlägt FTW zum Jahresabschluss mit 2:0

Die Orlener U17 empfing zum Jahresabschluss im Rahmen des ersten Rückrunden Spieltages die Freien Turner Wiesbaden. Im Hinspiel in Wiesbaden konnte sich die SGO knapp mit 4:3 durchsetzen, dennoch war man gewarnt.

Von Beginn an setzte FTW die Orlener Defensive früh unter Druck und die Orlener Jungs hatten zunächst Probleme, das Spiel unter Kontrolle zu bringen. In der 6. Spielminute nutzte die SGO dann einen Abwehrfehler und Nick erzielte (aus dem Nichts) die frühe Führung.
Leider brachte uns dies keine Sicherheit und so ereignete sich ein zerfahrenes Spiel mit wenigen spielerischen Höhepunkten. FTW hatte bis zur Halbzeit sogar ein leichtes Übergewicht, konnte sich aber bis auf zwei Aktionen, bei denen Tolga zur Stelle war, keine klaren Tormöglichkeiten herausspielen. So ging es mit der knappen 1:0 Führung in die Halbzeitpause, in der der Fokus darauf lag, das Spiel gegen den Ball kompakter zu gestalten.

Mit Beginn der zweiten Hälfte konnte die SGO dann einen Überraschungsmoment setzen. Direkt nach dem Anstoß ließ man den Gegner anlaufen und Timo spielte aus der Kette heraus einen Flugball in Richtung Youness, der frei durch war und stark zum 2:0 einschoss.
Das Spiel blieb allerdings bis zum Ende hin hektisch. Hier müssen wir lernen, in gewissen Spielabschnitten cleverer zu agieren, um das Spiel phasenweise zu beruhigen. Beide Teams kamen noch zu einzelnen Tormöglichkeiten, verpassten diese allerdings.

Somit stand am Ende ein 2:0 Heimerfolg für die SGO zu buche, welcher nicht unverdient ist. Besonders wichtig war zu sehen, dass das Team an Tagen, an denen spielerisch nicht alles klappt, auch über Kampf und Leidenschaft in ein Spiel finden und dieses auch für sich entscheiden kann.

Die U17 überwintert somit nach einer bärenstarken Hinserie mit 12 Siegen aus 13 Spielen mit 36 Punkten auf dem Ersten Tabellenplatz der Gruppenliga Wiesbaden und hat drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Dietkirchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.