U17 mit starkem 3:0 Auswärtserfolg bei Sprf. Eisbachthal II

Die Orlener U17 trat am Samstag zum dritten Testspiel der Wintervorbereitung auswärts beim Rheinlandliga Team Spfr. Eisbachthal II an. Nachdem das äußerst enttäuschende 1:3 aus der Vorwoche gegen FC Gießen II intensiv aufgearbeitet wurde, legten die Jungs eine 1A Trainingswoche mit insgesamt vier zum Teil sehr intensiven Einheiten hin und waren dementsprechend motiviert.

Die Orlener waren vom Anpfiff an präsent, spielten taktisch sehr diszipliniert und zeigten auch in puncto Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten ein ganz anderes Gesicht als noch in der Woche zuvor. Eisbachthal wurde im Spielaufbau früh gestört und so konnte die SGO ein ums andere Mal nach Ballgewinnen schnell umschalten. In der 8. Minute fiel aus einer solchen Aktion heraus auch die verdiente Führung. Nach Ballgewinn im Mittelfeld wurde der Ball schnell und direkt in die Spitze gespielt und die sicher ergebende Überzahlsituation spielten die Orlener Jungs stark aus. Leon bediente Lukas der zur Führung traf. Auch das 2:0 und 3:0 fielen nach dem selben Muster. Beim 2:0 bediente Mohammed Leon (15.) und beim 3:0 legte wiederum Mohammed für Lukas auf (26.).

In der Folge blieb die SGO weiterhin gefährlich und ließ über die gesamte Spielzeit durch schnelles und konsequentes Umschalten nach Ballverlusten so gut wie nichts zu! Sehr positiv ist zudem, dass auch durch zahlreiche Wechsel das Orlener Spiel keinen Bruch erlitt und sich jeder in den Dienst der Mannschaft stellte. Da einige aussichtsreiche Gelegenheiten nicht mehr genutzt werden konnten, blieb es bei dem 3:0 Auswärtserfolg für die SGO.

Abschließend gilt es noch die Schiedsrichter Leistung positiv hervor zu heben! Der Unparteiische Frank Steigerwald trat sowohl Spielern als auch den Trainern höflich, kommunikativ und respektvoll gegenüber und leitete das Spiel sehr sicher und souverän!

Nun gilt es auch in der kommenden Woche wieder konzentriert zu trainieren um dann am kommenden Sonntag mit dem FC/TSG Königstein U17 (Tabellenführer Gruppenliga Frankfurt) einen sehr stark einzuschätzenden Gegner zum nächsten Testspiel in Orlen zu empfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.