D1 – „WinterMEISTER 2021“ und Pokal-Halbfinale erreicht

Ungeschlagen beendet unser D1-Team die Qualifikationsrunde der Gruppenliga Wiesbaden und tritt nun als einzige Mannschaft aus dem Rheingau-Taunus-Kreis nach der Winterpause in der Meisterrunde an.

Das im sommerlichen Trainingslager vom Team selbsternannte Ziel, die Meisterrunde erreichen zu wollen, wurde mit nun 40 Punkten aus 14 Spielen (13 Siege und 1 Unentschieden) und 38:8 Toren fulminant umgesetzt. Trotz des relativ kleinen Kaders, trotz einiger Verletzungsausfälle und trotz Impfpausierungen, blieb der Löwenexpress auf Kurs und meisterte alle Spiele erfolgreich. Super, dass wir bei vereinzeltem Bedarf auf Spieler des Kaders aus D2 und D3 zurückgreifen konnten, die unser Team nahtlos unterstützten!

Und dabei waren die Spiele definitiv keine einfachen und unsere Gegner verlangten uns Woche für Woche weiterhin alles ab. So gelangen uns gegen TV Idstein mit 2:0 und gegen SV Hofheim mit 4:0 ungefährdete Siege, die Spiele gegen Wehen-Wiesbaden (3:2), gegen Freudenberg (1:0) und Germania Weilbach (2:2) fielen dann doch knapper aus und waren streckenweise auf Augenhöhe und hart umkämpft. Der Glaube ans Gewinnen und die Geduld bis zum Schluss, zahlten sich jedoch mehrfach aus.

Ab dem zweiten Spieltag als Tabellenführer und damit eigentlich immer als Favorit ins Spiel zu gehen, stärkt einerseits das Selbstbewusstsein und -vertrauen, birgt aber auch immer die Gefahr, dass die gegnerischen „Jäger“ alles geben, um den Tabellenführer zu stürzen und Punkte aus Orlen mitnehmen wollen. Dank sehr guter Trainingsbeteiligung, dem immer vorhandenen Streben nach Verbesserung und dem Willen, Woche für Woche alles zu geben, stehen wir nun am Etappenziel und sind WinterMEISTER!

Ein Erreichen des Pokal-Halbfinales nach einem 7:0-Sieg gegen den SV Johannisberg fügt sich perfekt in diese Siegesreihe ein, so dass wir diese Mega-Saison-Leistung beim internen, weihnachtlichen Saisonabschluss am 17.12.2021 gerne und stolz nochmal gemeinsam zelebrieren möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.