A Junioren Saison 22/23

Nach der Meisterschaft in der Gruppenliga Wiesbaden und dem damit verbundenen erstmaligen Aufstieg einer Orlener U19 in die Verbandsliga Süd stellte man nun bei der SGO die Weichen für diese neue Herausforderung.

Trainiert wird die Mannschaft in der kommenden Saison von einem Trainerteam um Yannick Klische, Volker Schiller und Wadim Arenkov.

Da auf das Melden einer A2/U18 nach reiflicher Abwägung aller Für und Wieder verzichtet wurde, stellte das Trainerteam in enger Absprache mit der sportlichen Leitung einen mit 26 Spielern (22 Feldspieler + 4 Torhüter) recht großen, allerdings homogenen und vorallem charakterlich sehr guten Kader zusammen. Dadurch ist ein hohes Maß an Trainingsqualität gewährleistet und etwaige Schulisch- oder verletzungsbedingte Ausfälle können problemlos aufgefangen werden. Durch die erhoffte Konkurrenzsituation und die dadurch zu erwartende hohe Trainingsbeteiligung ist zudem die Grundlage für jeden Spieler gegeben, sich bestmöglich weiterentwickeln zu können!

Den Kern der Mannschaft bilden die Spieler der letztjährigen U19 Meistermannschaft sowie der U17 Verbandsliga Mannschaft. Komplettiert wird der Kader von insgesamt fünf punktuellen und positionsbezogenen externen Neuzugängen, welche sowohl durch ihre fußballerischen Fähigkeiten als auch durch ihren Charakter allesamt optimal in das Teamgefüge passen.

Neben einer Reihe an Testspielen hatte die Orlener U19 bei der Sportwoche des SV Niederseelbach die Möglichkeit, sich einzuspielen. Bei dem Vorbereitungsturnier, an dem sonst nur Seniorenmannschaften teilnehmen, konnte die U19 der SGO nach zum Teil hochkarätigen Spielen erst im Finale vom Wiesbader Kreisoberliga Favoriten SV Erbenheim gestoppt werden, errang einen beachtlichen zweiten Platz und lies dabei Kreisoberliga und auch Gruppenliga Teams hinter sich!

Mannschaft, Trainerteam und Verein sehen sich für die Saison 2022/2023 sehr gut gewappnet!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.