E1 Junioren mit ersten Erfolgserlebnis

Rückstand zum positiven gewendet

Nachdem unsere E1 mit einem Remis und zwei Niederlagen in die Runde gestartet war, ist es erfreulich das nun ein kleines Erfolgserlebnis in Form eines Sieges in der 1.Pokalrunde erzielt werden konnte. Am Mittwochabend zog unser Team durch einen 5:3(3:2)-Sieg in Laufenselden in die zweite Runde ein. Viel wichtiger als das Weiterkommen war es aber natürlich aus Motivationsgründen.

Nachdem man nach ca 5 min mit viel Pech mit 0:1 in Rückstand geraten war, kam man in der Folge immer besser ins Spiel. Dennis K. drehte mit seinen beiden Toren die Partie zu unseren Gunsten, ehe Nils H. das verdiente 3:1 nachlegen konnte. Leider kassierte man noch vor der Pause den Anschlusstreffer.

Kurz nach Wiederbeginn mussten wir nach einer unglücklichen Abwehraktion den Ausgleich hinnehmen. In der Folge war die Partie sehr ausgeglichen. Beide Teams besaßen ihre Chancen aber beide Torhüter zeigten sich wachsam. Hatte bei uns im ersten Durchgang noch Fabian M. zwischen den Pfosten gestanden war es nun Mehmet I.

Kurz vor Ende der Partie bekam unsere Mannschaft wieder Oberwasser und holte sich kurz vor Schluss die Belohnung in Form zweier entscheidender Tore. Den Gewaltschuss von Nils H. konnte der Torwart nur prallen lassen und Dennis K. staubte ab. Schlussendlich war es Hannah H. die mit ihrem Tor die Partie endgültig entschied.
Es spielten: Fabian M., Mehmet I., Phillipp B., Paul B., Noah L., Joshua M., Tim W., Nils H., Lars R., Hannah H. und Dennis K.
Tore: Dennis K.(3), Nils H., Hannah H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.