C-Jugend enttäuscht bei Futsal-Trostrunde

Endrunde Futsal – Trostrunde

  

Die SG Orlen hatte heute keinen guten Tag erwischt und ist in diesem Endrundenturnier mit einem 0 – 0 gegen die JFV Hünstetten/ Würges III gestartet. Das war noch eines der besseren Spiele an diesem Tage.

 

Im zweiten Spiel verlor man knapp mit 1 – 0 gegen JFV Hünstetten/ Würges II und auch im dritten Spiel ging man klar mit 5 – 3 gegen JFV Hohenstein unter. Ein kleines Lichtzeichen gab es dann im vierten Spiel gegen TSV Bleidenstadt II, wo man überraschend ein 0 -0 erspielte.

Die Hoffnung war aber leider nur von kurzer Dauer, als man im letzten Spiel wieder klar mit 3 – 1 gegen JFV Waldems/Wörsdorf II als Verlierer vom Platz ging.

Leider war an diesem Tag von der Mannschaft der SGO wenig zu sehen. Vor allem zeigte das Team nicht die nötige Durchschlagskraft in der Offensive.

Auch die Defensiv-Leistung der Mannschaft war erschreckend schwach, so wurde bei Ballverluste nicht im nötigen Maße mit zurück gearbeitet.

Unser Torhüter Philipp Monz konnte einem da schon richtig leid tun, der mit Abstand noch bester SGO Spieler am diesen Tag war. Nun gilt es für diese Spieler im Training so richtig Vollgas zu geben, um aus den Fehlern zu lernen und es auf dem Großfeld wieder besser zu machen.

 

Kader; Philipp, Vincent, Michi, Ivan, Mert, Eren, Muhammed, Jojo.

 

 Tore: SGO: 2 x Muhammed, 2 x Eren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.