C2 holt ersten Dreier

Starker Auftritt beim 7:2 über den VFJ Hünstetten II

Am Ende konnte man in Durchweg glücklich Gesichter schauen. Nach einem Spiel in dem man von der ersten Minute an überlegen war, konnte man 3 Punkte einsammeln, welche kurze Zeit fraglich waren. 70 Minuten über war es nur die Gastmannschaft aus Orlen, welche das Spiel am Beuerbacher Rasen machte.

 

Wie Fußball so ist: Nach 20 Minuten stand es kurioserweise 1:0 für den VFJ, aus einer Chance ein Tor, Hundertprozentige Verwertung. Bis zur Halbzeit gaben wir 10 Torschüsse und ganze 6 Aluminiumtreffer ab. Aber auch 2 Tore durch Adrian K., welche den Halbzeitstand von 2:1 besiegelten.

Nach der Halbzeit ging die 2. C Jugend volles Tempo und siegte 7:2. Höhepunkt des Spieles: Unsere Aushilfe aus der D Jugend Michel S. verwandelte einen Freistoß sicher.

Ein Leistung der Jungs, welche mit der aus Hohenstein nicht mehr zu vergleichen war. So kann es am Freitag weiter gehen, hier spielt man gegen die noch ungeschlagene SG Laufenselden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.