Verdienter Testspielsieg?

C1 siegreich in Brechen 

In der 71. Spielminute war es wieder einmal Nick A. dem es gelang, dass Testspiel für unsere C Junioren zu entscheiden. Die 20 Minuten die dem Tor voraus gingen, waren mehr als Turbulent. Aber das Ganze von vorne…

In einer von Beginn an offenen Partie zeigten beide Teams relativ schnell ihr Können, so hätte der Gegner auf dem windigen Kunstrasen nach nur wenigen Minuten zur Führung treffen können und unsere SGO kurz darauf.

 

Der Gegner wusste kaum mit unserer defensiven Spielweise umzugehen, so entwickelte sich eine ohne große Torchancen verlaufende weitere 1. Halbzeit. 

Die ersten Minuten der 2. Halbzeit begannen, wie das Ende der ersten Halbzeit, kaum Torchancen und wenig Ideenreichtum bei beiden Mannschaften. Lediglich die Konterstärke unseres Team ist betonenswert, bei Ballgewinn wurde immer wieder das schnelle Spiel in die Spitze gesucht.

Die letzten 20 Minuten verlor unser Team durch offensichtliche Konditionsmängel ihr taktisch tief stehendes Spiel. Positionen wurden nicht gehalten und es wurden zu viele Zweikämpfe verloren. Aus einem Konter heraus wurde uns 10 Minuten vor Ende dann ein klarer Elfmeter nach Foul Ilias W. verweigert. Auf der anderen Seite lag der ansonsten gut pfeifende Schiedsrichter wohl auch falsch, als der Ball von der Latte wohl hinter der Linie aufkam. Insgesamt war der Gegner in den letzten 20 Minuten die deutlichst Spielbeherrschende Mannschaft. Sie waren aktiver, schneller, Zweikampfstärker und konditionell Stärker. Aber die SGO gab sich nicht auf unter konnte die oben genannte Konterstärke, welche sicherlich auch mit dem Aufrücken des Gegners im Zusammenhang steht, ausnutzen und durch eine schöne schnelle Kombination das 1:0 erzielen.

Als Fazit ist festzuhalten, das 50 Minuten ein Spiel auf Augenhöhe zu sehen war, jedoch am Ende die Leistung der Orlener vor dem unverdienten 1:0 einbrach.

Nächste Woche will man nun gegen den SV Neuhof die Niederlage aus dem Pokal wieder gut machen und 3 bzw. 6 Punkte einfahren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.