E3 testet gegen Hünstetten

SG Orlen E3 – VFJ Hünstetten/Würges   4:2

Hünstetten-Wallrabenstein, 09.11.2013 Bei herrlichem Spätherbstwetter stand heute ein Freundschaftskick gegen denVFJ Hünstetten auf dem Programm. Mit einem etwas veränderten Kader war Michael Bogner’s Truppe angereist und bereits nach 5 Minuten Spielzeit schoss Lucas nach einer gelungenen Einzelaktion zum 1:0 Führungstreffer ein.

Gleich darauf kamen die Gäste zu ihrer ersten großen Chance, aber der Ball ging knapp links am Tor vorbei. Die SGO blieb die spielbestimmende Mannschaft, Celine erhöhte auf 2:0, Lucas auf 3:0 und dann war es wieder Lucas, der eine hohe Hereingabe von Lars aus der Luft fischte und zum 4:0 umwandelte. Kurz vor Ende der ersten Hälfte gelang dann dem VFJ aufgrund einer Leichtsinnigkeit eines Orlener Spielers der Treffer zum 4:1.

 

In der zweiten Halbzeit stellte Michael Bogner auf allen Positionen um, die Spieler sollten Erfahrungen sammeln. Für Sören ging Lucas zwischen die Torpfosten. Die VFJ-Kicker kamen hoch motiviert aus der Kabine und wollten sich von ihrer besten Seite zeigen. Es ergaben sich gute Tormöglichkeiten auf beiden Seiten und Hünstetten erzielte einen weiteren Treffer zum 4:2 Endstand. Am Ende stand ein verdienter Sieg der SGO nach einer fairen Partie.

Kader: Celine, Marvin, Lucas, Lars, Sören, Lena und Lukas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.