3 aus 6 Punkten für C Junioren

C1 lässt 3 wichtige Punkte liegen, C2 siegt deutlich 

Am Samstag reiste unsere C1 nach Bad Schwalbach. Auf dem nassen Schwalbacher Rasen sah man eine ereignislose erste Halbzeit ohne richtige Torchance auf beiden Seiten. In Heftrich hingegen lief das Spiel anders, unserer C2 gelang beim Tabellenletzten von Anfang ein schönes Spiel, welche man am Ende mit 8:1 gewann.

 

Matchwinner war wohl Benjamin R. dem durch erhöhte Laufbereitschaft 6 Tore gelangen, womit er sich in der Torschützenliste ganz nach oben schießen konnte. Ansonsten ist beim Spiel unserer C2 noch eine Verletzung zu nennen. Ivan L. musste nach einem tritt auf den Knöchel ins Krankenhaus, wo eine Prellung festgestellt werden konnte. Das komplette C Jugendteam wünscht schnelle Genesung.

Die 2. Halbzeit unserer C1 verlief anders. Bad Schwalbach kam williger auf die schwer spielbare nasse Rasenmatte zurück. Mit ca. 80% Ballbesitz sah unsere C1 den Ball nur selten in den eigenen Reihen. Ein Fehlpass folgte der nächste. Jedoch erspielte sich Bad Schwalbach auch keinerlei nennenswerte Chancen. Als man sich 20 Minuten vor dem Ende gefangen hatte war es Patrick S. der die erste Torchance des Spiels neben das Tor setzte. Bad Schwalbach machte es kurz darauf besser. Der körperlich deutlich überlegene 11er konnte über unsere rechte Außenseite vorbeiziehen und legte zum 1:0 Endstand auf. Auch das Annrennen der Orlener Jungs zeigte in den letzten 5 Minuten keine Wirkung mehr.

Jetzt heißt es für C1 wie C2 am letzten Spieltag der Vorrunde den 3. Platz zu halten und gegen die SG Hünstetten und gegen die JSG Waldems Wörsdorf zu punkten. Am Wochenende darauf stehen Hallenturniere in Bad Schwalbach und Bleidenstadt an, ehe es am 20.12.13 zur Weihnachtsfeier auf die Kartbahn geht. Als Jahresabschlussfahrt wird es dann nach Leipzig gehen, was bei diesem großen Turnier rausspringt, bleibt abzuwarten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.