E2 unterliegt zu Hause gegen Tabellenführer

 

Am Freitag, 4.4. traten wir zu Hause gegen den Tabellenführer 1. FC Hettenhain I an. Nach den Erfahrungen aus dem Hinspiel wussten wir das wir mit einem starken Gegner rechnen mussten. Weiterhin mussten wir verletzungsbedingt auf Julian verzichten (der zur moralischen Unterstützung mit Krücken aber da war). So versuchten wir unsere Hälfte gut zu verteidigen und hofften auf einige Konter.

Nach dem Anstoß bot sich am Anfang ein anderes Bild. Wir schaften es die Räume eng zu machen, ließen kein Aufbauspiel zu  und erspielten uns somit mehrere Torchancen. So hätten uns Max, Lukas oder Natascha durchaus in Führung bringen können. Wenn Hettenhain einmal durch kam waren sie sehr gefährlich. Am Ende der ersten Halbzeit ließen wir Hettenhain mehr Freiräume und unweigerlich folgte das 1:0 für Hettenhain. Dies war dann auch der Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit fanden wir nicht mehr in unser Spiel. Das offensive Aufbauspiel gelang nicht mehr richtig.  Somit setzte uns Hettenhain immer mehr unter Druck. In dieser Phase schoss Hettenhain das 2:0 und 3:0. Am Ende der Partie fand ein offener Schlagabtausch statt. Wir erspielten uns wieder einige Torchancen, hatten dann leider nicht mehr die Kraft den Kontern viel entgegen zu setzen. So erfolgten viele Torchancen auf beiden Seiten.

Abschließend bleibt festzustellen das Hettenhain die stärkere Mannschaft war. Aber: gerade unsere Verteidiger Annika und Fabian leisteten zusammen mit Lars einen guten Job. In der Offensive fehlte manchmal etwas Glück. Ein bis zwei Tore hätten wir wirklich verdient gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.