E1 in Neuhof erfolgreich: SV Neuhof - SGO 2:7 (0:3)

Am 19.11.2014 fand das Nachholspiel beim bisher punktlosen Tabellenletzten SV Neuhof statt. Man versprach sich einen klaren Dreier und etwas für das Torverhältnis. Aber es zeigte sich auch hier, dass es in dieser Kreisliga keine Mannschaften gibt, die völlig ohne Möglichkeiten spielen. Der SV Neuhof setzte sich von Beginn an couragiert zur Wehr und konnte das Spiel lange Zeit offen halten. Unsere Jungs machten zwar deutlich Druck, die Abwehrreihe um Paul mit Simon, Lara und Bennet ließ nichts anbrennen, aber etwas Zählbares sprang bis zur 15. Minute nicht dabei raus.

Dann aber kam Paul. Marvin hatte in prima freigespielt in halb rechter Position an der Strafraumgrenze und er konnte wieder einen seiner Knaller zünden, der für den Torwart nicht erreichbar unter der Latte einschlug – 1:0. Der Bann war nun gebrochen und Tim erhöhte nur zwei Minuten später auf Zuspiel von Lucas ins lange Eck auf 2:0. Jetzt lief das Spiel richtig gut vorne. Die Kombinationen zwischen Marvin Lucas und Tim klappten immer besser und kurz vor der Halbzeit spielten die drei die Neuhofer in ihrem eigenen Strafraum mit one-Touch-Fußball in fünf oder sechs Stationen so schwindlig, dass Marvin am Ende nur noch den Ball ins freie Tor schieben musste. Damit ging es mit 3:0 in die Halbzeit. Marvin erhöhte zwei Minuten nach Wiederanpfiff mit Vorbereitung von Tim auf 4:0. Drei Minuten später war es umgekehrt. Marvin legte Tim auf und dieser erhöhte auf 5:0. Die Neuhofer steckten aber nicht auf und konnten weitere Tore zunächst verhindern. Begünstigt durch Unaufmerksamkeiten konnte Neuhof sogar das 5:1 in der 40. Minute erzielen. Unsere Jungs und Mädels merkten nun, dass sie wieder zulegen mussten und Marvin konnte gleich nach dem Anstoss auf Vorarbeit von Lucas das 6:1 markieren. Lucas selbst erhöhte dann auf 7:1 kurz vor Schluss nach Vorlage von Marvin.Ganz am Ende kam sogar Neuhof noch durch eine schöne Kombination zum zweiten Tor.

 

 

 

 

 

Kader: Marvin, Tim, Simon, Lucas, Sören (im Tor), Bennet, Paul, Lara

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.