E1 entführt alle Punkte aus Eltville: SpVgg. Eltville - SGO 1:4 (1:3)

E1 entführt alle Punkte aus Eltville: SpVgg. Eltville – SGO  1:4 (1:3)

Am 22.11.2014 musste unsere E 1 wieder in den Rheingau. Diesmal ging es auf den Sportplatz am Wiesweg in Eltville. Eltville gehört zu den stärkeren Mannschaften in der Kreisliga und die Mannschaft ging hoch konzentriert in die Partie hinein. Zu Beginn tasteten sich die beiden Mannschaften kurz ab. Lucas testete gleich in der ersten Minute den Pfosten. Eltville schien sich nach einigen Minuten sortiert zu haben und tauchte vermehrt vor dem Orlener Tor auf. Doch rechtzeitig in der sechsten Minute konnte Marvin auf passgenauen Durchstecker von Tim das 1:0 für Orlen erzielen. Danach entwickelte sich ein entfesseltes Spiel auf hohem Niveau ohne jedes Taktieren.

Insbesondere unsere Jungs zeigten ein sehr gutes spielerisches Verständnis . In der 8. Minute legte Lucas zum 2:0 nach, nachdem er mit Marvin eine wunderschöne Doppelpass Kombination durch die Eltviller Abwehr gezeigt hatte. Eltville hielt durchaus mit und konnte schon zwei Minuten später den Anschlusstreffer erzielen. Sören hatte einen Schuss des allein auf ihn zustürmenden Eltvillers super abgewehrt, aber das Tor im Nachschuss war dann nicht mehr zu verhindern. Das Spiel ging mit großem Tempo weiter. Zwei Minuten später stellte Lucas den alten Abstand nach Zuspiel von Paul wieder her, indem er den Ball von halblinks unter die Latte knallte. Lucas machte heute insgesamt ein überragendes Spiel und hielt das Tempo bis zum Schluss durch. In der 14. Minute wäre Paul fast noch zum 4:1 gekommen, wenn die Latte nicht dazwischen gewesen wäre. Das Spiel blieb weiter spannend und auf hohem Niveau, aber es fielen dann bis zur Halbzeit keine Tore mehr.
Die Abwehr mit Paul, Finn, Simon und Lara leistete ganz ausgezeichnete Arbeit, blieb sehr konzentriert und ließ dann in der zweiten Halbzeit nur noch wenige Chancen der Eltviller zu. Gerade Paul war oft die Endstation und mit vielen Kopfbällen leitete er direkt die Gegenbewegung für die Orlener ein. Das hohe Tempo der ersten Halbzeit zollte seinen Tribut. Eltville entfaltete keine Durchschlagskraft mehr bis auf wenige Chancen, die Orlen mit Glück und Können gut überstand. Man hatte immer wieder gute Chancen, die aber oft knapp am Gehäuse vorbei gingen. Spät in der 45. Minute erzielte Marvin nach hervorragender Vorbereitung von Lucas doch noch das 4:1 und damit den Endstand. Die Zuschauer applaudierten nach dem Schlusspfiff und freuten sich über ein tolles und mitreißendes Spiel. 

Am 29.11.2014 hat man seit Langem mal wieder Heimrecht, es geht gegen den TSV Bleidenstadt. Dies ist auch das letzte Heimspiel der E 1 in diesem Jahr.

Kader: Marvin, Tim, Simon, Lucas, Sören (im Tor), Finn, Paul, Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.