E 1 siegt in Kiedrich und ist Hinrunden-Meister: 1. FC Kiedrich - SGO 2:3 (0:1)

Das letzte Spiel der Hinrunde fand für unsere E 1 in Kiedrich statt. Dort hatte man vor drei Wochen bereits im Pokal mit 4:1 gewonnen und konnte daher mit Optimismus in das Spiel gehen. Die Kiedricher hatten aber auch gezeigt, dass sie Fussball spielen können, also musste konzentriert an die Sache gegangen werden. Die SGO musste dieses Spiel gewinnen, um an dem spielfreien SV Wehen in der Tabelle noch vorbeizuziehen.

Die E 1 machte dann von Anfang an Druck auf das Kiedricher Tor. Die Kiedricher hatten in der gesamten ersten Hälfte nicht eine echte Torchance. Unser Team hatte viele Schüsse auf das Tor zu verzeichnen aber auch lange keine zwingenden Torchancen.

Die Passstaffetten gelangen nicht ganz so gut wie zuletzt gegen Bleidenstadt. In der 10. Minute hatte Orlen eine kuriose Szene im Kiedricher Strafraum, als Paul und Tim sich abmühten, den Ball über die Linie zu bringen, während er nur an die Latte ging, auf der Linie geklärt wurde und zweimal an den Pfosten prallen wollte und es dann einem Kiedricher gelang, ihn befreiend rauszuschlagen. Kurze zeit später war es dann aber Tim, der eine scharfe Hereingabe von Lucas in das Tor lenken konnte – endlich stand es 1:0.
Die erste Halbzeit bot keine weiteren Höhepunkte. Die zweite Halbzeit lief ähnlich an. Orlen war deutlich überlegen, aber konnte nichts Zählendes einfahren. Erst in der 38. Minute war es wieder Tim, der einen schönen Pass von Paul in die Spitze aufnahm und mit dem zweiten Kontakt in das Tor schoss. Dann schien der Knoten geplatzt zu sein. Zwei Minuten später erhöhte Lucas auf Vorlage von Tim auf 3:0. Man erwartete nun einen klaren Sie der SGO. Aber weit gefehlt. Die Kiedricher wurden dann zum Toreschiessen eingeladen. Durch zwei herbe individuelle Fehler in der Abwehr konnte Kiedrich auf 2:3 verkürzen und es waren noch fünf Minuten zu Spielen. Die Gastgeber machten dann tatsächlich Druck, begünstigt durch aufkommende Nervosität der Orlener. Aber die Jungs konzentrierten sich nochmal und Kiedrich kam nicht mehr richtig gefährlich nah an das Orler Tor heran.
So konnte man dann doch noch die Hinrunden-Meisterschaft  feiern, zwei Punkte vor dem SV Wehen und dem TUS Hahn. Im März 2015 fängt die Rückrunde an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.