2:0 Niederlage bei Schlamschlacht in Offenbach

2:0 Niederlage bei Schlamschlacht in Offenbach

 

Am 1.2.15 bestritt unsere D2 das erste Testspiel im Jahr 2015. Der Gegener hieß hierbei Kickers Offenbach. Als man ankam hieß es wir dürften nicht spielen, da alle Plätze wegen Schnee nicht bespielbar wären. Da kam nur noch eins in Frage: „der einzige Hartplatz“. Die Jungs merkten gleich beim warm machen wie extrem schwer es war hier ordentliche Pässe zu spielen, da bestimmt 5 cm Schnee drauf lagen. (Zu Anfang)

Als das Spiel dann los ging, merkten die Jungs gleich mit welch einer Agressivität der Gegner spielte (auch wenn alle 1 Jahr jünger waren.) Die Kickers drückten von Anfang an auf unser Tor und spielten ein hohes Pressing wobei unsere D Junioren meist gedoppelt wurden (gerade die außen.) In der 13 Minute passierte es dann auch durch einen gut getroffenen Weitschuss von der Nummer 8. Egal weiter machen hier war noch nichts gegessen!

2 Torchancen von Daniel und noch 1 weitere von Levin konnten wir leider nicht verwerten und somit stand es 1:0 zur Halbzeit, obwohl wir besser ins Spiel kamen. Gerade auch Kai  der sein Debut für unseren Verein absolvierte, hat frischen Schwung und mehr Tempo ins Spiel gebracht.

Die Devise der Trainer in der Halbzeitpause lautete weiter nach vorne spielen und sich etwas an die Agressivität der Gegner anzupassen. Dies setzten die Jungs auch gut um und spielten weiter mit Tempo nach vorne über die 10er Position wo jetzt Timo P für neue Ideen gut sein sollte. Nick J der nun neu auf der Stürmerposition eingesetzt wurde sorgte für Torgefahr im Gegnerischen 16´er doch mehr als ein paar schöne Spielzüge kamen nicht dabei raus.

Nun drückte Offenbach wieder mehr und ließ uns kaum noch Platz zum Spielen. Dadurch erzwangen sie Fehler unserer Verteidung. Jetzt fiel auch das 2:0 bei dem unser Torwart Chancenlos blieb.

Schade nur, dass Paul sich verletzt hat.

Gute Besserung an ihn! Man merkte  Offenbach ist nicht umsonst ein Jugendleistungszentrum! Im Sommer wollen wir nochmals ein Testspiel gegen die Jungs vom Bieberer Berg bestreiten. Dann natürlich bei besseren Bedingungen.

Bis dahin den Kickers noch viel Erfolg in der Liga, es war ein tolles Erlebnis.

Einen Dank nochmals an Nick  und Daniel  das sie sich für das Team geopfert haben und jeweils 1 Hälfte ins Tor gingen, da unser Torwart krank verhindert war.

Das nächste Freundschaftsspiel für unsere D2 steht nächste Woche in Mainz Kastel an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.