D1-Junioren machen den Klassenerhalt klar

Mit einem klaren 5:0 Sieg gegen den Tabellenletzten aus Bad-Schwalbach machten unsere D-1 Junioren das gesetzte Minimalziel „Klassenerhalt in der Gruppenliga Wiesbaden“ klar.

Auch wenn es im Laufe der Saison nicht immer rund lief, so zeigten die Jungs am Samstag welches Potential eigentlich in ihnen steckt. Hatte man doch im Hinspiel in Bad-Schwalbach nur 1:1 gespielt und dabei auch die schlechteste Saisonleistung gezeigt, so waren an diesem Samstag alle Spieler konzentriert und schafften es über die kompletten 60 Minuten das Tempo hoch zu halten und ein Offensivfeuerwerk abzubrennen. Mit Kris, Florian und Henning in der Abwehr, sehr engagierten Zentralen (Luca und Tom) und Timo, Daniel und Lukas in der Offensive spielte man Bad-Schwalbach in deren Hälfte fest.

Wenn man in den Krümeln suchen will, so war die Torausbeute zu gering. Fahrlässig wurde Chance um Chance liegen gelassen. Immerhin erzielte Tom das 1:0 und Timo per Elfmeter das 2:0, ehe Janosch in der Zweiten Hälfte „seinen Torfluch“ besiegte und einen Astreinen Hattrick hinlegte.

In der kommenden Saison wird sich zeigen, inwieweit die Erfahrung der vielen Spieler des jüngeren Jahrgangs uns weiterhilft und wir vielleicht mal nicht nahe der Abstiegsränge, sondern etwas weiter oben landen. Bedenkt man jedoch, dass die Gruppenliga die höchste Liga dieses Altersbereichs ist, so ist es eine tolle Sache, dass wir mit der SGO nun in die 3. GL-Saison starten dürfen.

Nachdem die Pflicht erfüllt ist, startet die komplette D-Jugend gemeinsam mit der C-Jugend am Donnerstag für 4 Tage zum Oranje-Cup 2015 nach Holland. Insgesamt 64 Eltern, Spieler und Betreuer machen sich hier auf den Weg zur Saisonabschlussfahrt 2015!

Ein besonderer Dank gilt noch unseren D-1 Eltern, die die Trainer stets unterstützt haben und hier vorbildlichen Einsatz während der ganzen Saison gezeigt haben. -DANKE-, auf Euch kann man sich einfach verlassen!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert