D1-Junioren mit erstem Heimsieg in der Rückrunde

Nachdem man zuvor dreimal auswärts antreten musste und dabei immerhin auch 7 Punkte holte, trat man am Donnerstag Abend bei schönstem Frühlingswetter zum Nachholspiel gegen Marxheim an.

Obwohl Marxheim mit 12 Punkten auf dem Ersten Abstiegsplatz steht, wusste man nach dem 0:0 im Hinspiel wie schwer das Team zu bespielen ist und stimmte seitens der Trainer die Spieler auf die schwere Pflichtaufgabe ein. Stehen doch in den nächsten Wochen die Spiele gegen die vorderen Mannschaften an und dann muss man zunächst mal die Pflichtaufgaben erfüllen.

Um es auf den Punkt zu bringen – Pflichtaufgabe mit 5:1 erfüllt und hierbei vorallem in Punkto Torabschluss endlich mal überzeugt und in der ersten 20 Minuten eine gute Offensivvorstellung geboten.

Insbesondere Ousmane, der nach dem Spiel in Eltville und Hahn nun zum dritten Mal im Sturm begann, legte von Beginn an mit viel Zug zum Tor los und traf in den ersten 20 Minuten gleich 3 mal. Lukas legte zum 4:0 Halbzeitstand nach. Mit tollen Pässen von Florian durch die Schnittstellen und Lukas und David auf den Außenpositionen sorgte man immer wieder für Gefahr.

In der zweiten Hälfte nutzen die Trainer die Möglichkeit zu neuerlichen Wechseln und so stimmten die Lauf- und Passwege nicht mehr so gut, dazu kamen immer mehr Unkonzentriertheiten, die doch dem Gegner auch einige Chancen ermöglichten, wobei Daniel und Sören wachsam waren. Lukas erhöhte kurz vor Schluss zum 5:0 bevor man dann durch einen Abwehrfehler den Gegner doch nochmal zum Ehrentreffer einlud.

Am Samstag steht das schwere Auswärtsspiel in Kastel auf dem kleinen Platz bevor. Mal schauen, ob man sich dort die Motivation für den Knaller gegen Unterliederbach am Gründonnerstag um 19.00 Uhr holen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.