21.04.2016: SG Orlen - TSG 1846 Mainz-Kastel

Das Spiel versprach Spannung von Beginn an. Es dauerte bis zur 10 Min., bis die Mainzer das erste Mal gefährlich vor das Orlener Tor kamen. Unsere Abwehr spielte einen Rückpass nicht fest genug zurück und ein Mainzer erlief sich den Ball. Glücklicherweise konnte Nick. J. im Tor schlimmeres verhindern.

Mit mehr Mut und Einsatzwillen in diesem Moment kamen die Mainzer weiter gefährlich vors Tor und so war es dann die 17. Min. bis ein Mainzer Spieler einen Volleyschuss aus 18 Metern im Netz unterbrachte. Von dem frühen Rückstand wachte die Mannschaft endlich auf und erarbeitete sich fast direkt im Anschluss an das Tor die Chance zum Ausgleich. Leider konnte Mustafa W. einen Pass von Nico-Pascal H. nicht verwerten.

In der 29. Min. probierte es Hendric O. mit einem Schuss aus zweiter Reihe, jedoch leider ebenfalls ohne Erfolg. Nur 5. Min. später konnte Nick K. wiederum nach einem Pass von Nico-Pascal H. den Ausgleich erzielen. Nick ließ dem Mainzer Schlussmann beim herauslaufen keine Chance und vollendete Souverän. Mit dem unentschieden ging es in die Halbzeit.

Nach Beginn der zweiten Hälfte drückten die Orlener weiter. In der 48. Min. war es Mustafa W. der mit einem Fulminanten Schuss aus geschätzten 35 Metern dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ und zum 2:1 erhöhte. Diese Führung konnten die Zugmanteljungs bis zum Abpfiff erfolgreich verteidigen. Ein schnelles Spiel auf hohem Niveau mit einem etwas glücklichem Siegtor für Orlen…aber was soll’s. 3 wichtige Punkte gegen starke Kasteler und den 2. Tabellenplatz erfolgreich verteidigt. So kann es weiter gehen.

Es spielten: Nick J. – Laurens L. – Fabi M. – Pascal I. – Tom K. – Gianluca d.R. – Fatih G. – Mustafa W. – Nico-Pascal H. – Nick K. – Finn O.

 

Eingewechselt: Marc B. – Hendric O. – Enes E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.