23.04.2016: SV Wiesbaden 1899 - SG Orlen

Nach dem Höhenflug im Nachholspiel gegen Kastel war man wohl schon vor dem Spiel mehr mit dem Gedanken beschäftigt, wie hoch man den Tabellenvorletzten vom Platz schicken würde. Die Orlener legten auch gut los. Nach 12 Min. ging man durch Finn O. und schönem Zuspiel von Laurens mit 0:1 in Führung. Leider ging es so nicht weiter. Im Gegenteil, die Mannschaft versagte an diesem Tag kollektiv. Führte man bis zur Halbzeit noch mit 0:1, so dauert es nur 2 Min. nach Anpfiff zur zweiten Hälfte bis die Gastgeber zum 1:1 ausgleichen konnten.

Auch der weitere Verlauf des Spiels machte keine große Hoffnung hier noch etwas zu holen. Im Gegenteil, am Ende muss man ernüchternd sagen, dass man hier hätte auch verlieren können.

 

Als Fazit bleibt zu erwähnen, wenn man Donnerstagsabend ein schweres Nachholspiel hat und für Freitag ein Probetraining für die neue Saison ansetzt und für Samstag das nächste Spiel ansteht, dann darf man sich nicht wundern, wenn die Beine irgendwann schwer werden, nichts mehr zusammen läuft und man mehr damit beschäftigt ist sich gegenseitig Schuldzuweisungen zu machen…

Sehr schade, hier war sicherlich mehr drin. So ist der Abstand zum Tabellenführer natürlich wieder etwas größer geworden. Trotz alledem konnte man den 2. Tabellenplatz halten! Auf die Saison gesehen, bisher eine TOP Leistung des Teams. Noch 3 Spiele heißt es zusammen halten.

#Team#kämpfen

Es spielten: Jonas H. – Laurens L. – Fabi M. – Pascal I. – Justin G. – Hendri – Fatih G. – Mustafa W. – Nico-Pascal H. – Nick K. – Finn O.

 

Eingewechselt: Gianluca d.R. – Marc B. – Enes E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.