C-2 holt ersten Dreier in Hallgarten

Nachdem das Trainerteam Ralf Pawlik und Kai Mucke in den vorangegangenen Spielen zugunsten der C-1 doch einen eher überschaubaren Kader zur Verfügung hatte, konnte man zum Auswärtsspiel in Hallgarten 4 Auswechselspieler mitnehmen und hatte endlich mal einen konkurrenzfähigen Kader zur Verfügung, was sich auch im Ergebnis von 9:2 mehr als deutlich zeigte.

Von Beginn an nahm man das Heft in die Hand und vor allem die drei zentralen Spieler Henning, Til und Nick kurbelten von der ersten Minute an das Offensivspiel an. Doch statt die verdiente Führung zu erzielen, lief man in einen Konter und lag 0:1 zurück. Auch nach dem Ausgleich patzte man erneut, da man immer wieder zu hoch aufrückte und dann hinten 1:1 spielte uns so stand es 1:2. Die Trainer trauten ihren Augen nicht, hatte man sich doch einen deutlicheren Start gewünscht. Immerhin gelang es bis zur Pause mit 4:2 in Führung zu gehen.

 

Hierbeii zeigte vor allem Eric mit seiner Schnelligkeit auf der Rechten Seite und auch Yusuf nach Eckball, Torjägerqualitäten.

Auch in der zweiten Halbzeit waren es wieder Eric und Yusuf die nach Eckball mit dem Kopf verwandelten. Mit vielen Wechseln spielte das Team Torhungrig weiter und fuhr mit dem ersten Erfolgserlebnis nach Hause. Am Mittwoch steht das Heimspiel gegen die Spvgg. Eltville an, hier soll der nächste Dreier geholt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.