D-Jugend eine Runde weiter im Pokal!

Am vergangenen Donnerstag trat die D-Jugend der SGO zum Pokalspiel beim Kreisligist Bad Schwalbach/Hettenhain an!

 

Die Orlener ließen von Beginn an Ball und Gegner laufen und hatten einige gute Möglichkeiten zur Führung, die zunächst allesamt vergeben wurden.

 

Eine schöne Kombination über Justin Dick, Nick Ott und Marvin Bogner veredelte Leon Radanovic schließlich zum überfälligen 0:1.

Kurz vor der Pause war es Tyrese Labs, der nach einer erneut sehenswerten Ballstafette auf 0:2 erhöhte.

 

Weitere Großchancen, unter anderem eine fulminanter Lattentreffer von Edi Stublla, blieben ungenutzt.

So ging es mit einer beruhigenden, aber viel zu niedrigen Führung in die Pause.

 

In der 2. Halbzeit konnten die zahlreichen Zuschauer ein völlig anderes Spiel erleben. Von Kombinationen und Spielfluss auf Orlener Seite keine Spur mehr.

Vielmehr waren Fehlpässe und weite Schläge zu „bewundern“.

 

Die Hausherren kamen dadurch  besser in die Partie ohne richtig gefährlich zu werden. So musste ein Sonntagschuss aus gut 30 Metern herhalten, der unhaltbar für Keeper  Luke Gauer  im Orlener Gehäuse einschlug, um das Spiel noch offener werden zu lassen.

 

Nun machte sich in allen Mannschaftsteilen Nervosität bemerkbar. Hinten wackelte man das eine oder andere Mal und vorne konnten wieder beste Möglichkeiten im eins gegen eins mit dem Torhüter nicht genutzt werden.

Ein Schuss von Tim Derix klatschte an die Latte des Bad Schwalbacher Tores.

 

So atmeten alle Beteiligten durch, als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff.

Man hat es sich in der 2. Halbzeit durch Ungenauigkeiten und Unkonzentriertheiten unnötig schwer gemacht, da man dem Gegner eigentlich deutlich überlegen gewesen ist.

 

Aber…. Eine Runde weiter!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.