Revanche gegen Eltville geglückt!! D1 gewinnt mit 1:0

Mussten sich die D-Jugendlichen der SGO im Hinspiel noch denkbar knapp mit einem überaus unglücklichen 1:2 geschlagen geben, konnte man das Rückspiel mit 1:0 für sich entscheiden. Ohne Justin Dick und dem kurzfristig erkrankten David Mutas standen dem Trainerteam Bogner/Gauer nur 11 Spieler zur Verfügung. Die SGO versuchte, von Beginn an Ball und Gegner laufen zu lassen.

Dies gelang nur bedingt, da man immer wieder einfache Fehlpässe einstreute, die den Gästen zu Ballbesitz und schnellen Gegenangriffen verhalfen. Einer davon führte nach ca. 10 Minuten zu einer guten Möglichkeit für Eltville, die Keeper Luke Gauer mit einer prima Parade zunichte machte.

In der 17. Minute war es Nick Ott, der nach tollem Zuspiel von Carlos Stein vor dem Tor die Nerven behielt und zum 1:0-Führungstreffer einschob. So blieb es bis zur Pause, auch weil  die Offensivkräfte der SGO zu oft ins Abseits liefen. In der 2. Hälfte blieben echte Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Die beste auf Orlener Seite vergab Marvin Bogner, der auf Zuspiel von Leon Radanovic knapp am Tor vorbei zielte.

Kurz vor dem Ende noch mal eine Möglichkeit für Eltville, die jedoch ebenfalls knapp am Tor vorbei ging. Dann war das Spiel rum, die Revanche perfekt und der 10. Saisonsieg eingetütet. Dieser Sieg war wichtig, da die Mannschaft mit Biebrich 02 und Mainz-Kastel nun 2 echte Spitzenspiele hintereinander vor der Brust hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.