U19: Noch ein Sieg zum Schluss

Nach der 1:2 Niederlage in Bleidenstadt war das letzte Saisonspiel der A-Junioren zum Spiel um die bekannte Goldene Ananas geworden. Dennoch wollte man sich nochmal mit einer ordentlichen Leistung verabschieden. Gegen die Mannschaft von Hattenheim/Hallgarten gelang dies auch insgesamt recht ordentlich. Die Gäste – die uns im Hinspiel sehr toll empfangen hatten und auch im Rückspiel fair auftraten – bekamen später von uns noch ein paar kalte Getränke gestellt und konnten so auch nochmals auf ihre Saison und ihren scheidenden Trainer anstoßen. Danke nach Hattenheim und Hallgarten für zwei schöne Aufeinandertreffen. Das Rückspiel an sich begann zunächst ausgeglichen. Beide Teams hatten gleich Torchancen aber der erste Treffer gelang der SGO: nach starker Vorarbeit von Lucas musste Fatih nurmehr einschieben (8.). Hattenheim blieb durchaus auch gefährlich, traf einmal die Latte und zwang Tobi zu 2 starken Paraden. Lasse erhöhte dann nach feinem Solo und Treffer aus spitzem Winkel nach 23 Minuten auf 2:0. Das 3:0 von Janek und das 4:0 von Lucas (35.,45.) bedeutete dann den doch recht klaren 4:0-Pausenstand, letztlich auch verdient da unsre Gäste im Laufe der Ersten Hälfte etwas abbauten. Im zweiten Abschnitt kontrollierte unsere U19 das Spiel weitestgehend aber lange wollte kein weiterer Treffer fallen, oder wurde wegen Abseits nicht gegeben (Nick A. stand aber wohl nicht in der verbotenen Zone). Gegen Mitte der Halbzeit kam dann auch Hattenheim/Hallgarten wieder etwas besser ins Spiel und so verdienten sie sich den Treffer zum 1:4 (73.) insgesamt redlich. In der Schlussphase aber war die SGO dann wieder am Zug und Lucas (86.) und Fatih (90.) trafen zum 6:1 Endstand. Für die 98er geht es nun in die Senioren, für die 99er/2000er die bis auf einen Abgang so zusammenbleiben erstmal in die verdiente Sommerpause und in der kommenden Saison darum den diesmal leider verpassten Aufstieg zu realisieren. Dran bleiben und Danke für diese Saison an Alle!

Tobias Oellers auch im Namen von Gerald van Donzel, Oliver Körner und Jan Mucke.

SGO: Tobi – Sebastian – Laurens – Marcus – Nick H. – Lucas – Fatih – Philipp – Lasse – Janek – Finn – Leon – Nick A. – Luca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.