Kantersieg der U19

Mit 16:1 siegte unsere A-Jugend beim SV Wisper Lorch, und das trotz höchstens durchschnittlicher Leistung. Das sagt schon, bei allem Respekt vor fairen Lorchern, viel aus. Da ist es wohl auch nicht verwunderlich wenn man – gerade in Halbzeit 1 – eine unkonzentrierte Vorstellung unseres Teams konstatieren musste, auch wenn man glaubte nach dem positiven Auftritt in Hohenstein über diesen Punkt hinaus zu sein. Aber diesmal war es irgendwie andersherum. Nach schwacher erster Hälfte war diesmal die 2.Halbzeit ansehnlicher. 

Zwar ging man nach 4 Minuten in Führung (Elfmeter im Nachschuss verwandelt) , war aber anschließend mehrfach zu zögerlich und erlaubte aus einem eigenen Fehler heraus gar nach 15 Minuten den Ausgleich. Bis zur Halbzeit konnte man das Ergebnis zumindest dennoch deutlich gestalten und mit einer 6:1 Führung in die Pause gehen. Nach deutlicher Ansage war der zweite Abschnitt dann auch wirklich zumindest phasenweise besser und man konnte diesen mit 10:0 mehr als deutlich für sich gestalten. Letztlich stand demnach ein klarer Sieg, welcher aber nicht überbewertet werden sollte. Den Jungs muss nun klar sein das die Zeit der Spiele die man schon mehr oder weniger als sicheren Sieg verbucht hat nun vorbei ist. Mit den Liga Spielen gegen Idstein und Walluf und dem Pokal Halbfinale gegen Idstein/Waldems kommen nun andere Herausforderungen auf uns zu. 

SGO: Pascal, Marcus, Tobias, Marlon, Nick, Yannis, Ilias, Wasim, Stephan, Luca, Silas, Lucas, Adrian, Finn

Tore: Lucas (6), Wasim (3), Ilias (2), Luca (2), Nick, Tobias, Finn 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.