Unentschieden gegen Kickers Offenbach U14

Zu Beginn der Partie gegen den Tabellennachbarn aus Offenbach macht unser Team, das kurzfristig auf Katharina im Abwehrverbund verzichten musste, Druck auf das gegnerische Tor, aber mehr als ein Lattenknaller durch Nick kam dabei nicht heraus. Im Verlauf der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams, ohne jedoch große Torgefahr zu entwickeln.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wurde Offenbach etwas gefährlich, aber der hervorragend aufgelegt Erik im Tor konnte die eine oder andere brenzlige Situation durch gutes Stellungsspiel bereinigen. Das Spiel lebte danach von der Spannung und beide Teams hatten Chancen das wohl entscheidende Tor zu machen. Die wohl beste Chance des zweiten Durchgangs vergab Ousmane, der frei vor dem gegnerischen Gehäuse auftauchte, aber am hervorragend reagierenden Schlussmann der Offenbacher scheiterte. Alles in allem war es ein gerechtes Unentschieden.

Fazit: Im Spiel nach vorne muss unser Team noch schneller werden. Zu oft wird der Ball zu lange gehalten und zu spät abgespielt. Insgesamt muss das Team spritziger und konzentrierter sein und das fängt bereits im Training an. Letztendlich war es aber ein solider Auftritt, auf den man aufbauen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.