D1 diesmal nicht im Glück 0:1 gegen Dietkirchen Offheim

Nach zuletzt 4 Siegen in Folge hatte unsere D1 im Heimspiel gegen den JFV Dietkirchen Offheim diesmal nicht das Glück auf seiner Seite und verlor unverdient mit 0:1. Letztlich war es ein kleiner Fehler im Abwehrverbund der aus dem gefühlten Unentschieden eine Niederlage machte.

Von Beginn an sahen die Fans eine gutes Gruppenligaspiel von 2 Teams die strukturiert nach Vorn spielten. Guter Spielaufbau und immer wieder über unsere hoch stehenden Außenverteidiger das Spiel nach Vorn treibend blieben klarste Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Eher spielte sich das meiste im Mitelfeld ab.

Trotz der Niederlage kann man der Mannschaft bescheinigen, dass sie sich im Laufe der Hinrunde weiterentwickelt hat, wenig zulässt und auch nach Vorn immer besser spielt. Mit 19 Punkten nach der Hinrunde ist der 7. Platz im Mittefeld o.k.. Wenn man es in der Rückrunde schafft darauf aufzubauen sollte man mit Abstieg nichts mehr zu tun haben und vielleicht kann man sogar noch den Einen oder Anderen Platz gutmachen. Zunächst stehen vor Weihnachten noch 2 Rückrundenspiele gegen Oberbrechen/Weyer und Hochheim an und hier hat man nach den schwachen Vorrundenbegegnungen noch eine Rechnung offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.