Auswärtssieg in Heftrich für die C2

Mit einem 4:1-Auswärtssieg in Heftrich beendete die C2 der SGO die Vorrunde. Bereits nach 4 Minuten setzte sich Artur auf der linken Seite durch und bugsierte die Kugel aus kurzer Distanz zum frühen 0:1 ins Heftricher Tor. Leider hielt die Führung nur eine Minute. Mit einem sehenswerten Schuss aus ca. 30 Metern in den Winkel glich Heftrich postwendend aus. Nach diesem furiosen Start plätscherte das Spiel etwas dahin. Es dauerte bis zur 19. Minute, ehe Luca mit seinem Schuss an der Latte scheiterte.

Nur kurz darauf traf Dominik im Nachschuss zum 1:2 ins verwaiste Tor der Gastgeber, als Marvin nach starkem Pass von Leon noch am herauseilenden Keeper hängen geblieben war. Doch auch diese Führung konnte man nicht in die Pause bringen. Fast mit dem Pausenpfiff führten einige unnötige Fehler in der Defensive letztendlich zu einem Strafstoß, den Heftrich sicher zum 2:2 verwandelte.

In der 2. Halbzeit dann eine Klasse-Leistung der SGO! Absolut überlegen ließ man keinen Torschuss der Hausherren mehr zu, stand im Mittelfeld gut gestaffelt und spielte klug und ansehnlich nach vorne. Ein Solo über die rechte Seite führte durch Dominiks 2. Treffer zum 2:3 für Orlen. Danach traf Leon mit einem Freistoß wieder nur die Latte, ehe er es kurz darauf besser machte und ebenfalls per Freistoß auf 2:4 erhöhte.

Etliche gute Möglichkeiten auf ein noch besseres Ergebnis blieben in der Folge ungenutzt, sodass es beim absolut verdienten 2:4 für Orlen blieb.

Ebenfalls erfreulich der gute Einstand von David in seinem ersten Spiel für die SGO !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.