Perfektes Wochenende für die U15

Rückrundenstart am Samstag bescherte unsere U15 die ersten langersehnten Auswärtspunkte. Mit einem 3:2 beim FC 07 Bensheim in der 72. Minute durch Timos zweiten Treffer per Elfmeter holt die U15 ihre ersten drei Punkten auf fremden Boden. In der 13 Minute brachte Timo sein Team mit einem 20 Meter Tor in Führung. Die Gastgeber erhöhten danach den Druck und nur der Pfosten stand dem Ausgleich im Weg. In der 25 Minute war es dann soweit durch eine Ecke kamen die Bensheimer zum 1:1. Mit diesem Ergebnis ging man in die Pause.

Nach dem Wechsel kam unser Team besser im Spiel und dennoch kamen die Bensheimer in der 40 Minute durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr zum 2:1. An statt die Köpfe hängen zu lassen, zeigten die Jungs eine tolle Moral und den Willen heute nicht als Verlierer vom Platz gehen zu wollen. Ein Traumpass vom Henning in die Schnittstelle der Bensheimer Abwehr und der perfekte Laufweg vom Youness führte in der 64 Minute zum verdienten Ausgleich. Mit einem Punkt wäre man Zufriedengewesen. Drei Minuten Nachspielzeit und das Foulspiel an Lukas im Strafraum machte den Sieg perfekt. Tolle Mannschaftsleistung, wir sind auf dem richtigen Weg.

Nach dem Sieg am Samstag folgte am Sonntag das nächste Highlight

Sensationeller Turniersieg unserer U15 beim Bundesliga-Qulifikationsturnier (Halle) in Erlensee. Der Turniesieg bedeutet zugleich die Teilnahme am 17.12.2017 zum Bundesligaturnier Tantec Cup 2017 in Erlensee. Im Halbfinale gegen die U14 von Erlensee und im Endspiel kam es erst im 7m schießen zur Entscheidung. Erik wurde zum 7m Killer und konnte von Insgesamt 5 Schüssen 3 parieren.

Glückwunsch ans Team, super Einstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.