2:0 Sieg in Hochheim im letzten Spiel vor der Winterpause

Fielen doch nahezu alle Spiele an diesem Wochenende wetterbedingt aus, so war das Spiel unserer D1 am späten Nachmittag in Hochheim zwar vom Ergebnis erfreulich, allerdings von der gezeigten Leistung nicht. Auch wenn die Bedingungen auf einem glatten Kunstrasen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht zum Fußballspielen einluden, so kann das nicht allein für die indiskutable Leistung insbesondere in Halbzeit 2 entschuldigen.

In Halbzeit 1 hatte Tim eine der zahlreichen Chancen genutzt und die Mannschaft mit 1:0 in Führung gebracht. Ein weiterer Treffer wurde wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkannt.

In Halbzeit 2 brachte es das Team fertig nahezu keinen vernünftigen Spielzug auf den Platz zu bringen und man verzottelte sich in Einzelaktionen und hätte fast noch das 1:1 zugelassen, ehe dann Aurelio kurz vor Schluss per Freistoß zum 2:0 verwandelte.

Jetzt steht noch ein Hallenturnier in Bad-Schwalbach und dann die Weihnachtsfeier am 15.12. an, ehe sich dann Trainer und Spieler in die wohlverdiente Winterpause begeben. Hat man doch seit Beginn der Saisonvorbereitung über 20 Spiele abgelegt.

Ein besonderer Dank gilt hier den Trainern und Eltern, die die Mannschaft unterstützen und hierbei auch Nelson, der immer dann mit eingesprungen ist, wenn Marian aufgrund seines Schichtdienstes nicht trainieren konnte. Nur gemeinsam sind wir stark und können uns entwickeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.