D1 mit klarem 4:1 Sieg ins Pokal-Halbfinale

Auch wenn am Ende ein klares 4:1 gegen den Ligakonkurrenten TV Idstein zu Buche steht, war es zumindest vom Ergebnis lange nicht klar.

Von Beginn an agierte man sehr gut und bestimmte das Spielgeschehen. Heute mit zwei zentralen Mittelfeldspielern und dafür einer Dreier-Abwehrkette lief der Ball sehr gut und man schaffte es auch immer wieder Überzahlsituation in der Offensive zu kreieren. Ole und Lukas auf den Außen unterstützt von Alex und Steven machten viel Dampf und Fabio war in der Sturmspitze gut anspielbar. Aurelio und Elias verteilten im Zentrum gut die Bälle und so war es Fabio der nach gutem Anspiel von Lukas zum 1:0 traf. Zahlreiche gute Möglichkeiten wurden im Anschluss nicht sauber zu Ende gespielt und so kam es wie es kommen musste, der Gegner tauchte einmal vor unserem Tor auf und erzielte den Ausgleich.

Zu Beginn der 2. Hälfte machte man noch mehr Druck agierte noch höher aber ließ wieder beste Chancen liegen. In der Folge konnte sich Idstein besser befreien und unsere erste Linie immer wieder überspielen und in dieser Phase hätte es auch gut und gern 2:1 für Idstein stehen können. Man stellte dann wieder auf die Viererkette um, um die langen Bälle besser zu verteidigen. Mit Fabios sehenswertem Schuss zum 2:1 löste sich die Verkrampfung und Ole legte gleich nach schöner Einzelleistung zum 3:1 nach. In der Nachspielzeit erhöhte Sami auf 4:1.

Alles in allem technich und phasenweise auch taktisch ein gutes Spiel unseres Teams. Hierauf gilt es aufzubauen. Am Samstag kommt der SV Wehen und schon nächsten Dienstag kommt erneut Idstein zum Nachholspiel in der Gruppenliga Wiesbaden.

Am 11.04. steht man im Pokal-Halbinale gegen den JFV Hohenstein auf eigenem Platz! Denn das große Ziel ist der Pokalsieg am 01. Mai in Hausen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.