Nach Halbfinalsieg am 1. Mai Pokalfinale!

Mit einem 4:0 Sieg beim JFV Hohenstein hat unsere D1 das Pokalfinale erreicht. Nach den Titeln als Hallenkreismeister und Regionalhallenmeister wäre dies die Möglichkeit das Tripel voll zu machen.

In einem zähen Spiel, bei dem die klareren Spielanteile und auch Torchancen auf Seiten der Orler Mannschaft waren, tat man sich gegen einen motivierten und gut organisierten Gegner trotzdem sehr schwer, da man viele Chancen für eine frühe deutliche Führung liegen ließ. So ging man dank des fulminanten Winkeltreffers von Sami mit 1:0 in die Halbzeitpause. In Halbzeit 2 ein ähnliches Spiel. Klarste Chancen im 1 gegen 1 wurden liegen gelassen und Unkonzentriertheiten schlichen sich ein. Erst in den letzten 15 Minuten wurde das Ergebnis mit den Treffern von Fabio, Aurelio und Elias klarer!

Bedenkt man, dass der Druck des höherklassigen Teams im Pokal immer höher ist und Hohenstein mit dem 2006 er Jahrgang wirklich auch ein spielstarkes Team hat, so haben die Jungs und das Mädel ihre Sache insgesamt sehr ordentlich erledigt. Abend-Spiele in der Woche sind immer sehr schwer, weil die Konzentration häufig fehlt.

Am 1. Mai findet um 12:30 Uhr in Hausen vor der Höhe das Pokalfinale gegen den Tabellennachbarn aus Eltville statt. Im Punktspiel konnte man knapp siegen – aber der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze. Mal sehen was wir draus machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.