Mit 3:3 ins Spiel um Platz 3

Unsere A-Junioren erreichten bei der Sportwoche Niederseelbach durch ein 3:3 gegen den TuS Niederjosbach (A-Liga) den zweiten Platz in Gruppe A und damit das Spiel um Platz 3 am Sonntag. Gegner wird Main-Taunus KOL-Vertreter SV Ruppertshain sein, sicher eine schwierige Aufgabe. Doch zum Spiel gegen Niederjosbach. Nach einem etwas holprigen Start und einem frühen Gegentor zum 0:1 (Kopfball nach Ecke) war der schnelle Ausgleich durch Adrian nur eine Minute später ein kleiner Brustlöser. Nach und nach fanden unsere Jungs immer besser in die Partie und spielten fortan phasenweise wirklich ansehnlich. Fatih per Weitschuss und Torwartfehler brachte unsere U19 dann auch in Front. Ein schön herausgespielter Treffer von Luca bedeutete das 3:1 was auch der Halbzeitstand war. Fast wäre Adrian kurz nach dem Seitenwechsel mit dem 4:1 eine Vorentscheidung geglückt, aber der Ball flog über die Querlatte. Leider beschäftigte man sich danach nur mehr mit dem Gegner und dem Schiedsrichter, stellte nun das Fußball spielen komplett ein.

Hier merkt man die Unerfahrenheit, sich in solchen Situationen nicht in nichtsbringenden Diskussionen zu verheddern. Alle Mahnungen wurden hier aber in den Wind geschlagen. So konnte Niederjosbach mit zwei kurz hintereinander erzielten Toren zum 3:3 ausgleichen. Danach muss man sagen hatte man sogar noch ein wenig Glück nicht zu verlieren. Da muss man einfach draus lernen. Aber letztlich langte es zum Punktgewinn und für das kleine Finale. Allein das ist schon aller Ehren wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.