D2 startet ordentlich

Die neue Saison hat für unser Team leider mit einer sehr unglücklichen Niederlage gegen die Spvgg. Eltville II am 18.08.18 begonnen. Dabei standen die Vorzeichen eigentlich gar nicht schlecht: endete doch das vorgelagerte Freundschaftsspiel zwischen denselben Mannschaften noch mit einem 4:3 für die D2 der SGO. Aber nun zählt’s halt und dieses erste Spiel der Saison ging mit 1:0 an die Jungs aus Eltville, die in der letzten Minute durch einen fatalen Fehler unserer Abwehr den Ball nur noch in das Tor schieben mussten. Danach war für uns nichts mehr zu holen. Als fairer Sportsmann muss man an dieser Stelle jedoch die Abwehr von Eltville II sehr loben. Die Jungs in der Defensive sind nicht nur groß – daran sind wir mittlerweile gewöhnt – sondern können auch richtig guten Fußball spielen: Ballkontrolle, Übersicht, Geschwindigkeit. Alles stimmt.

Eine Woche später bekam diese Truppe hierfür auch die Bestätigung: der möglicherweise haushohe Favorit unserer Gruppe, der JFV Hohenstein,verlor ebenfalls mit 1:0. Ein gutes Zeichen dafür, dass auch die „vermeintlich jüngeren Außenseiter“, gemeint sind Eltville II und auch wir als SG Orlen II, in der starken Kreisliga der D-Junioren, die ansonsten ausschließlich aus D1-Teams besteht, die eine oder andere Mannschaft doch ärgern können.

Dies hat sich in den letzten beiden Spieltagen auch für uns bestätigt. Das zweite Spiel am 01.09.18 gg. JFV Walluf ging mit einem klaren 6:1 Sieg an uns und auch das dritte Pflichtspiel am 08.09.18 gg. den JFV Hünstetten/Würges war mit einem 2:0 Sieg gekrönt. Zum letzten Spiel ist anzumerken, dass wir sehr daran arbeiten müssen, nicht mehr so oft im Abseits zu stehen (dem Schiedsrichter war es sehr peinlich, alle 2 min. Abseits gegen uns zu pfeifen).   Jetzt bleibt abzuwarten, was die nächsten Spiele bringen … die Saison ist noch sehr lang. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.