B Jugend ist hochverdient Kreispokalsieger 2018

Mit einem über weite Strecken sehr souveränen Auftritt gewann unser Team im Kreispokalfinale gegen den JFV Idstein/Waldems hochverdient mit 4:0.

In Schlangenbad-Hausen war es die U17 die um 13:00 Uhr den Anfang machen durfte. Und nach wenigen Minuten bekam man das Spiel auch gut in den Griff ohne sich jedoch zunächst klare Chancen erarbeiten zu können. Im Laufe der ersten Halbzeit kam man dann durch den Treffer von Arian zur verdienten 1:0 Führung und je mehr man auch über die Flügel arbeitete umsomehr erarbeitete man sich auch Torchancen. Ein toller Diagonalpass von Henning auf Michel und dessen Hereingabe verwandelte Enes zu Beginn der 2. Halbzeit zur 2:0 Führung und zur Vorentscheidung. Erneut Enes mit viel Dynamik im Strafraum zu Fall gebracht und der fällige Elfer war Sache des Kapitäns! Giani vollstreckte souverän zum 3:0. Den Endstand besiegelte Ousmane zum 4:0.

In der Summe hätte der Erfolg noch höher ausfallen können, wobei der Gegner eigentlich keine klare Torchance zu verbuchen hatte.

So konnten am Ende noch die maximale Anzahl an Auswechselspielern zum Einsatz kommen und alle auch gemeinsam den ersten Titel der Saison feiern!

Auffällig ist bereits seit Saisonbeginn die sehr strukturierte und geduldige Spielweise des Teams. Alle Mannschaftsteile arbeiten hervorragend zusammen und im Zentrum ist man mit den Ballsicheren und Zweikampfstarken Giani, Henning und Jan bestens besetzt. Aber auch die Defensive um Timo im Zentrum leistet hervorragende Arbeit!

Glückwunsch an das Team und die Trainer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.