E2 / ...in der Halle derzeit ungeschlagen!

Bei 3 bedeutsamen U10-Turnieren hat unser 2009er-Jahrgang die gesamte Konkurrenz in den Schatten gestellt.

Unsere Löwen agierten bei allen Turnieren von Beginn an mit vollem Kampf- und Siegeswillen und machten überregional hervorragende Werbung für den kleinen Taunussteiner SGO-Verein. Hochmotiviert, engagiert, kämpferisch und mit tollen spielerischen Akzenten wusste unser Team alle Gegner zu besiegen. Durch ausgiebige Rotation durfte jeder Spieler sich auf fast allen Positionen mal ausprobieren. Egal, wer im Tor Stand, egal wer die Tore vorne erzielte, es waren durchweg geschlossene Mannschaftsleistungen, die uns auf allen 3 Turnieren Anerkennung und Respekt bescherten. Die Belohnung, Fanta aus dem gewonnenen Pokal zu trinken, ist nun schon ein kleines Ritual für unsere Jungs geworden. Hier die Detailergebnisse:

Turniersieg beim Sparkassen-Cup am 29.12.2018 in Ober-Ramstadt/Odenwald
Oberroden (12:1) / Groß-Umstadt (3:0) / Königstädten (5:0) / FC Ober-Ramstadt (4:1) / Wölfersheim (10:1) / 15:0 Punkte / 34:3 Tore / 1. Platz

Turniersieg beim Ländchescup des TV Wallau am 19.01.2019

TV Wallau (1:0) / SV Bommersheim (6:0) / Nassau Diedenbergen (2:0) / SV Zeilsheim (3:0) / Germania Wiesbaden (3:0) / 15:0 Punkte / 15:0 Tore / 1. Platz

  1. Platz bei Hallenvorrunde des Rheingau-Taunus-Kreises am 20.01.2019 in Geisenheim und gleichzeitige Qualifikation für die bevorstehende Endrunde

TV Idstein II (4:0) / JFV Heidenrod II (7:0) / SV Heftrich II (5:0) / 9:0 Punkte / 16:0 Tore / 1. Platz = Qualifikation Endrunde

Voller Selbstbewusstsein und positiver Kraft bereiten wir uns nun auf unsere Highlight-Tuniere im Februar mit Teilnehmerfelder wie Wehen-Wiesbaden, FSV Frankfurt, Hessen Kassel, Eintracht Frankfurt, FSV Mainz 05, Rosenhöhe Offenbach,  Germania Wiesbaden und dem Underdog SG Orlen;-) vor. Getreu dem Motto von Jürgen Klopp: „Alle reden immer von Talent! Talent ist zwar wichtig, okay! Aber Talent bringt nichts ohne Leidenschaft!“ gehen wir in die nächsten Trainings- und Turnierwochen, um die großen Vereine wenigstens zu ärgern….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.